Feuerwehrbesuch der dritten Klassen

Feuerwehr4Feuerwehr2Feuerwehr1

Bei strahlendem Sonnenschein erlebten die dritten Klassen der Grundschule Peter und Paul einen schönen Feuerwehr-Tag. Im Garten des Schulgeländes erfuhren sie zuerst viele theoretische Hintergründe zum Thema Feuerwehr und durften ihr eigenes erlerntes Wissen dazu einbringen. Herr Würfel erzählte auch, wie er selbst zur Freiwilligen Feuerwehr kam, und warum er noch immer so gerne dabei ist: das gute Gefühl helfen zu können und die tolle Kameradschaft bei der Feuerwehr!
Anschließend durften die Schüler die verschiedenen Feuerwehrautos bestaunen. Auf dem Gelände der Stadtfeuerwehr Landshut bekamen sie Erklärungen zu den Besonderheiten der Autos und zu den einzelnen Ausrüstungsgegenständen. Jedes Kind durfte sogar in ein Feuerwehrauto steigen und es von innen sehen. Herr Würfl beschrieb auch die Teile des Feuerwehranzuges und deren Funktion, zum Beispiel warum Stahlkappen in den Schuhen gut sind und dass eine Feuerwehrjacke vor Kälte und auch vor Hitze schützt.
Nach so langer Home-Schooling-Zeit haben es die Schüler wirklich verdient, noch schöne Erlebnisse nachzuholen! Und wir danken Herrn Würfl besonders, dass er für unsere Schüler diese Erfahrungen möglich gemacht hat!

Wer ist online

Aktuell sind 21 Gäste und keine Mitglieder online