Wald erleben

Unterrichtsgang ins Klosterholz

Am 25.10.2018 erkundeten die Klassen 3b und 3d gemeinsam mit ihren Lehrkräften Frau Gradl und Herrn Schinner das Klosterholz. Die Wochen zuvor durften die Kinder schon viele spannende Dinge über den Wald erfahren. Deshalb konnten sie es kaum erwarten, all ihr Wissen vor Ort anzuwenden. Geführt wurden beide Klassen von Herrn Orthuber vom Forstamt Landshut und einer Forstreferendarin. Während unserer Tour durften wir viel über die Bäume, Blätter und Tiere erfahren. Aber auch die Frage, warum der Wald für uns Menschen so wichtig ist, wurde geklärt. Highlight für alle war sicherlich der Fichtenzapfen - Weitwurf, bei dem man auch noch ein bisschen Zielwasser benötigte. Zum Schluss wurde das ganze Wissen der Kinder unter Beweis gestellt. Es galt möglichst viele Quizfragen richtig zu beantworten.  Anschließend wurde der Waldkönig gekürt. Als Geschenk gab es dann für alle Kinder einen echten „Astbleistift“. Für uns alle war dieser Unterrichtsgang sehr lehrreich. So konnten wir den Wald mit allen Sinnen erleben.

klosterholz1klosterholz2

Wer ist online

Aktuell sind 148 Gäste und keine Mitglieder online