• Home
  • Schulleben
  • Aktivitäten

Delegation besuchte Landshuter Schulen

Schulleiter und Hochschuldozenten aus Amerika, Großbritannien, Frankreich und Niederlande zu Besuch in Landshut

Delegation 2b

„Beschulung von Kindern und Jugendlichen mit Migrations- und Fluchthintergrund“, so lautete das Thema einer neunköpfigen Delegation aus dem Ausland, die letzte Woche zu Besuch in Landshut waren. Der Austausch von Best-Practice-Methoden, Unterrichtsentwicklung und das Lernen von- und miteinander waren für die Hochschuldozenten und Schulleiter von besonderem Interesse.  Die Organisation oblag in diesem Jahr Frau Christiane Niedermeier, die ihrerseits vor zwei Jahren in Schulen in den USA hospitierte.
Gleich am Morgen durfte Schulleiter Sebastian Hutzenthaler die Abordnung an der Mittelschule Schönbrunn begrüßen. Dort konnte sich die  Delegation Einblicke in den Unterricht einer Übergangsklasse verschaffen. Es schloss sich ein reger Austausch mit Kollegen und Schülern an.
Nun ging es für die Abordnung weiter an die Grundschule St. Peter und Paul. Schüler der Klasse 2e hießen die Gäste in verschiedenen Sprachen willkommen. Nach dem neuseeländischen Lied und dem mitreißenden Schulsong informierte Schulleiterin Andrea Kwanka über Eckdaten der Schule und Unterstützungssysteme im Bereich der Deutsch-Förderung. Mediengestützter Unterrricht, die flexible Grundschulklasse und differenzierende Unterrichtsangebote konnten im anschließenden Schulhausrundgang von der Gruppe beobachtet und mit dem Kollegium diskutiert werden. Begeistert und voller neuer Eindrücke  verließ die Abordung die Grundschule und wurde bereits an der Regierung von Niederbayern erwartet.

IMG 0488pIMG 0498pIMG 0500pIMG 0503pIMG 0506pIMG 0515p

 

Fußballturnier

Am 2.3.2018 fand am Gymnasium Seligenthal ein Fußballturnier für 12 Mannschaften aus und um Landshut statt. 10 Jungen und 2 Mädchen hatten es nach einigen Probetrainings bei Ralf Gamböck und Stefanie Wejnar geschafft, sich für unsere Mannschaft zu qualifizieren und hier an den Start zu gehen. Ungeschlagen zog St. Peter und Paul ins Finale ein und gewann hier überlegen gegen die Grundschule Ergoldsbach.

Fußball1Der Cup ist unserer!!!

Fußball2Eine Wahnsinns-Leistung! Spitze, St. Peter und Paul!

Umwelterziehung

Wer wird Müllionär?

Mit großer Begeisterung besuchten die Klassen 3c und 3d, sowie eine Auswahl aus den 4. Klassen die Landshuter Umweltmesse und nahmen am Umweltquiz „Wer wird Müllionär?“ teil. Wie bei Günther Jauch´s bekanntem Fernsehquiz „Wer wird Millionär?“ durften die Kinder Fragen rund um das Thema „Abfallwirtschaft“ beantworten. Die Fragen wurden von Gewinnstufe zu Gewinnstufe schwieriger. Mit Hilfe der vier Joker und einiger Abfallexperten schafften es die Teams bis zur Millionenfrage. Als Preis gewannen alle Teilnehmer eine „Mülltrophäe“. Im Anschluss wurden die Kinder noch zu einer Tasse frischen Milch eingeladen. Ein Rundgang durch die Hallen und das Freigelände rundete den erlebnisreichen Vormittag ab.

IMG 1360b

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online